Suche

Sattelschlepper überquert die durchgezogene Linie und rammt ein anderes Auto #CaughtOnBlackVue

Eine Dual-Channel-Dashcam – also zwei Kameras statt einer, normalerweise vorne und hinten – kann im Falle eines Unfalls äußerst hilfreich sein, insbesondere in den gefürchteten „Er sagte, sie sagte“-Situationen.

Ein illegaler Spurwechsel wird zum Unfall

BlackVue-Benutzer Nige fuhr an diesem Tag früh zur Arbeit; Draußen war es noch dunkel. Hinter ihm befand sich ein Sattelschlepper, der versuchte, auf die Spur zu kommen, auf der sich Nige befand, und dabei die durchgezogene Linie überquerte. Der Lastwagen prallte gegen das Heck von Niges Auto und schleuderte ihn über die Straße. Zum Glück hielt er knapp vor der Betonbarriere am Straßenrand an und vermied so einen Zusammenstoß mit irgendetwas und irgendjemandem.

Haftung ablehnen

Offenbar hielt der Lkw-Fahrer am Unfallort an und dementierte nichts. Als Nige sich jedoch später an seine Versicherungsgesellschaft wandte, teilte sie ihm mit, dass der andere Fahrer versucht habe, den Anspruch zu widerlegen. Nige schickte schnell das von ihm aufgenommene Filmmaterial ein die Rückkamera seiner BlackVue-Dashcam das hat alles geklärt.

„Gott sei Dank für die vorderen und hinteren Dashcams!“ Nige hat es uns erzählt.

Warten Sie nicht, bis etwas passiert. Man weiß nie, was einen unterwegs erwartet. Holen Sie sich noch heute Ihre Dashcam hehe.

Über #CaughtOnBlackVue

Bitte denken Sie daran, dass #CaughtOnBlackVue eine fortlaufende Veranstaltung ist und es nie zu spät ist, uns Ihr Video zu senden!

Alles, was Sie tun müssen, ist das Formular auszufüllen und Ihr BlackVue-Video hochzuladen (Anleitung dazu Blogbeitrag). Jede Woche küren wir einen Gewinner des Hauptpreises. Auch wenn Sie den Hauptgewinn nicht erhalten, erhalten Sie, wenn Ihr Video auf unserem Blog oder in den sozialen Medien veröffentlicht wird, garantiert eine BlackVue-Beutetasche voller Leckereien!

BLOG-Suche

ARCHIV

STORE-EVENT: Holen Sie sich ein kostenloses LTE-Modul!

X