Suche

[Bildergalerie] Ein Blick auf mit BlackVue ausgestattete Autos von der SEMA 2023

Die SEMA Show 2023 war für BlackVue eine großartige Möglichkeit, Autoliebhaber und BlackVue-Benutzer aus den gesamten USA zu treffen. BlackVue kündigte nicht weniger als drei neue 4K an Cloud Strichnocken mit Sony STARVIS 2-Sensoren und anderen bemerkenswerten Upgrades. Besuche die Interview mit dem berüchtigten YouTube Vortex Radar für einen Blick auf das, was Anfang 2024 kommt.

Viele tolle Fahrgeschäfte mit BlackVue

Wie es Tradition ist, hat BlackVue im Vorfeld der Messe eine Reihe von Fahrzeugen mit einer kostenlosen Dashcam gesponsert. Vielen Dank an alle Fahrzeugbauer, die BlackVue-Dashcams als Teil ihrer großartigen Konstruktionen eingesetzt haben!
Wenn Sie Ihr Fahrzeug für die nächste SEMA-Messe sponsern lassen möchten, wenden Sie sich in diesem Sinne unbedingt an unser Marketing-Team. SEMA-Fahrzeugpatenschaften sind von unserem regulären Sponsoring getrennt BlackVue Ambassador-Programm.

Es war auch schön, Fahrzeuge zu entdecken, die mit BlackVue-Dashcams ausgestattet waren, auch wenn wir sie nicht gesponsert haben.

Vielen Dank, dass Sie diese SEMA großartig gemacht haben

Wir möchten dem Besitzer des Porsche am BlackVue-Stand, Gene Manning, ein besonderes Lob aussprechen (Instagram: @lsturbointeg) sowie BlackVue Feature Vehicle / Shelby GT500 Besitzerin Tracy Miller (Instagram: @tracysgt500), beide großartige Menschen (und ein großes Lob auch an ihre jeweiligen Ehepartner, die ebenso großartig waren und die Leidenschaft ihres Partners unterstützten). Befolgen Sie diese unbedingt.

Zu guter Letzt ein großes Dankeschön an alle BlackVue-Benutzer und Geschäftspartner, die an unseren Stand gekommen sind, sei es, um Hallo zu sagen oder sich an intensiven Diskussionen zu beteiligen!

Schauen Sie sich das Album unten an, um einen Blick auf einige der SEMA 2023-Fahrzeuge mit BlackVue zu werfen.

SEMA 2023 – BlackVue Dash-Kameras

Bildnachweis: Jeremie Sinic für BlackVue.

BLOG-Suche

ARCHIV