Suche

4K Cloud Dashcams

4K Ultra HD-Wiedergabetreue
Cloud Connectivity

4K Cloud Dashcams

blackvue-dr970x-plus-Held

DR970X Plus Modellreihe

4K-Wiedergabetreue und Cloud capability

STARVIS 2 (Vorne)
STARVIS™ (hinten)

über LTE-Modul
oder WLAN-Hotspot

Hohe Effizienz
Video Coding

Nativer Parkmodus
Schutz
dr970x-plus-Promo
Video über dr970x abspielenplus-Promo

Cloud-Kompatibel

Integriertes GNSS, WLAN und optionales LTE-Modul

Spielverändernd
4K-Bildtreue

Angetrieben von einem 8.4-Megapixel-Sony STARVIS 2 Bildsensor

Sony-STARVIS-2
Vorderseite: 4K UHD
STARVIS 2 CMOS
Kamera-Blenden-Symbol
7-Elemente-Objektiv
f / 1.7 Blende
Kameradaten

Vordere Kamera:

Sensor: 8.4 MP Sony STARVIS 2 CMOS-Sensor.
Auflösung: 4K UHD (3840x2160).
Bildrate: 30 Bilder pro Sekunde.
Linse: 7 Elemente, f/1.7.
Diagonaler Blickwinkel: 146 Grad.
Maximale Bitrate: 60 Megabit pro Sekunde.

Rückfahrkamera: 

Sensor: 2.1 MP Sony STARVIS™ CMOS-Sensor.
Auflösung: Full HD (1920x1080).
Bildrate: 30 Bilder pro Sekunde.
Linse: 5 Elemente, f/2.
Diagonaler Blickwinkel: 131 Grad.
Maximale Bitrate: 10 Megabit pro Sekunde.

Nahtlose Kopplung

Einfache Einrichtung mit der BlackVue-App. Sicher und passwortlos.
Nahtlose Kopplung
Mehr Infos

Nahtlose Kopplung

Sichere und mühelose Einrichtung. Kein Passwort erforderlich.

Stellen Sie einfach eine Verbindung zu Ihrer Dashcam her, ohne die BlackVue-App zu verlassen. Mit Seamless Pairing ist die Einrichtung Ihrer Dashcam ein Kinderspiel. Schalten Sie einfach die Dashcam ein, verbinden Sie sich dann ganz einfach über die BlackVue-App und befolgen Sie die einfachen Anweisungen.

Egal, ob Sie die Dateien und Einstellungen Ihrer Dashcam durchsuchen oder Ihre Dashcam mit dem Cloud, Seamless Pairing macht alles einfach und intuitiv.

Beste Komprimierung
und hohe Bitrate

Hocheffiziente Videokodierung (HEVC/H.265)
blackvue-hevc-high-efficiency-video-coding-h265
HEVC (H.265)
bei 60 Mbit/s
Mehr Infos

H.264- und H.265-Codec-Unterstützung.

Der DR970X Plus Die Serie verfügt über H.265, auch genannt High Efficiency Video Coding (HEVC), der führende Standard für 4K-Aufzeichnung und -Übertragung. H.265 gewährleistet die beste Videoqualität. Je umfassender kompatibel H.264 wird ebenfalls unterstützt.

Höhere Bitrate für kompromisslose Videoqualität.

Bei Verwendung von HEVC kann die 4K-Frontkamera mit einer hohen Bitrate von bis zu aufnehmen 60 Megabit pro Sekunde, wodurch die Kamera erstaunliche Ergebnisse liefern kann artefaktfreie Bildqualität selbst in den komplexesten, sich schnell bewegenden Szenen.

Besorgt über große Dateien im Internet Cloud oder WLAN? 

BlackVues Sub-Stream-Technologie bettet ein Quick Play– unter 5 MB – Versionen der Videos in den Originaldateien. Quick Play-Dateien ermöglichen eine sofortige pufferfreie Wiedergabe über die Cloud oder eine WLAN-Verbindung. Bei Bedarf können Sie für maximale Qualität auch die Originalvideos in voller Auflösung abspielen. 

LTE-Konnektivität
Modul (optional)

Fügen Sie Ihrem BlackVue LTE-Konnektivität hinzu und verwandeln Sie Ihre Dashcam in einen WLAN-Hotspot.

LTE-Modul
Video zum LTE-Modul abspielen
Cloud
Konnektivität
Mobile-Hotspot-Funktionssymbol
WLAN für
bis zu 5-Geräten
Mehr Infos

Einfach aktivieren BlackVue Cloud

Der CM100G LTE ermöglicht die einfache Aktivierung von 4G-LTE-Konnektivität BlackVue Cloud Merkmale. Sie benötigen lediglich eine gültige Nano-SIM-Karte. Der CM100G LTE wird über den USB-Anschluss Ihrer Dashcam mit Strom versorgt und angeschlossen.

Schalten Sie die mobile Hotspot-Funktion frei

Verwandeln Sie Ihren BlackVue in einen mobilen Internet-Router für bis zu fünf Geräte gleichzeitig. Das bedeutet, dass Sie und Ihre Passagiere jetzt das Internet Ihres BlackVue auf Ihrem Laptop, Ihrer tragbaren Spielekonsole, Ihrem Tablet oder Mobiltelefon nutzen können.

Um eine Verbindung mit BlackVue herzustellen, öffnen Sie einfach das WLAN-Menü Ihres Geräts, wählen Sie BlackVue aus und geben Sie das WLAN-Passwort der Dashcam ein.

Hinweis: Stellen Sie beim Kauf sicher, dass das von Ihnen gewählte CM100G LTE mit dem Netzwerk Ihres Mobilfunkanbieters kompatibel ist.

Schlanke Schnittstelle

Und jede Menge intelligente Funktionen in einem kompakten Design.

Kostenlose App und Viewer

BlackVue-App (iOS, Android) und Viewer (Windows/Mac/Web)
Mehr Infos

Einfache Verwaltung Ihrer Videodateien

Ändern Sie ganz einfach Ihre BlackVue-Konfigurationseinstellungen und durchsuchen Sie Ihre Videos auf Ihrem Handy oder Computer.

Mit der BlackVue-App, stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem BlackVue her, um auf Dateien zuzugreifen und die Echtzeit-Live-Ansicht für eine einfache Einrichtung Ihrer Dashcam zu überprüfen.
Mit der SD-Karten-Viewer, schließen Sie die microSD-Karte Ihrer Dashcam an Ihren Computer an, um Filmmaterial in großen Mengen anzuzeigen und zu sichern sowie Clips zu exportieren, Ton zu entfernen usw.

Das Web-Viewer lässt dich dein verwalten Cloud-verbundene Dashcams von jedem Webbrowser unter schwarzcloud.com €XNUMX.

Deine Videos sind sicher

BlackVue-App (iOS, Android) und Viewer (Windows/Mac/Web)
SD Card
Fehleralarm
Ereignisdateischutzsymbol
Ereignisdatei
Schutz
Angepasste
Formatfrei
Mehr Infos

Überschreibschutz für Ereignisdateien: Dashcams zeichnen in einer Schleife auf und überschreiben ältere Dateien, wenn der Speicher voll ist. BlackVue kann das Überschreiben von Ereignisdateien (die manuell oder durch Auswirkungen ausgelöst wurden) verhindern. Bis zu fünfzig (50) Dateien können auf diese Weise geschützt werden. Sie können festlegen, dass neue Ereignisdateien vergangene Ereignisdateien überschreiben, sodass die letzten fünfzig beibehalten werden.

Adaptives formatfreies Dateimanagement: Dieses von BlackVue entwickelte Dateisystem verbessert die Aufnahmestabilität und erfordert weniger Formatierung der microSD-Karte.

SD-Kartenfehlerwarnung: Ihr BlackVue erkennt, sobald die microSD-Karte ausfällt und warnt Sie mit einem Sprachalarm „Bitte SD-Karte überprüfen“.

Nativer Parkmodus

Lassen Sie Ihr BlackVue Ihr Fahrzeug rund um die Uhr überwachen. Festverdrahtungskabel im Lieferumfang enthalten.
Natives Parken
Modusunterstützung
Schutz vor Batterieentladung
12V-24V
Kompatibilität
Mehr Infos

Festverdrahtungskabel enthalten
DR970X Plus Die Serie kann für den Parkmodus fest mit dem Sicherungskasten Ihres Fahrzeugs verbunden werden, ohne dass optionales Zubehör erforderlich ist. Die Dashcam wechselt automatisch in den Parkmodus, wenn die Zündung des Fahrzeugs ausgeschaltet wird. Spannungsabschaltung und Timer können in der BlackVue App eingestellt werden.

Unterstützung für Parkmodus-Zubehör
DR970X Plus Die Serie ist auch mit allen BlackVue Parkmodus-Kits und -Batterien kompatibel.

INTELLIGENTE PARKMODUS-ÜBERWACHUNG

an. Nach der Installation können Sie HEIC-Dateien mit der Power Magic-Zubehör.

Genießen Sie die Gewissheit, dass Ihr Auto während Ihrer Abwesenheit geschützt ist.

Parkmodus-Kit

Parkmodus-Batterien

blackvue-parkmodus-batterien-b-130x

BlackVue wechselt automatisch in den Parkmodus, um Ihr geparktes Fahrzeug zu überwachen.
Mit unserer Videopuffer, werden auch die wenigen Sekunden aufgezeichnet, die zu auslösenden Ereignissen führen.
DR970X Plus unterstützt zwei Parkmodus-Optionen:

Bewegungs- und Aufprallerkennungsmodus

Bewegungs- und Aufprallerkennung Der Parkmodus erkennt beides:

  • Bewegungen vom Bildsensor aufgenommen (in der Dateiliste mit „P“ gekennzeichnet).
  • Einfluss hat vom Beschleunigungsmesser/G-Sensor erkannt (in der Dateiliste mit „E“ gekennzeichnet).

Wählen Sie Erkennungsbereiche, um das Risiko zu verringern, dass unerwünschte Bewegungsaufzeichnungen durch im Wind schwankende Bäume, weit entfernte bewegte Objekte usw. ausgelöst werden.

Zeitraffer-Modus

Nimmt kontinuierlich mit 1 FPS auf (ein Bild pro Sekunde). Videos werden mit 30 FPS wiedergegeben. 
1-minütiges Zeitraffer-Video im Parkmodus = 30 Minuten Echtzeit-Abdeckung.
Bedecken Sie einen Zeitraum von mehr als 62 Stunden auf einer einzigen 64-GB-microSD Karte auf der höchsten (Extreme) Qualitätseinstellung.
Wenn ein Aufprall erkannt wird, erstellt die Dashcam ein gepuffertes Event-Video.

Sprachbenachrichtigungen zu Ereignissen im Parkmodus:

Beim Beenden des Parkmodus teilt Ihnen Ihr BlackVue mit, ob Ereignisse aufgezeichnet wurden, während Sie nicht in Ihrem Auto waren, sodass Sie sofort die Ereignisvideos in der BlackVue-App ansehen können.

Geplanter Neustart:

Planen Sie einen täglichen automatischen Neustart (optional – standardmäßig nachts), um potenzielle Fehler zu minimieren. Neustarts erfolgen nur, wenn sich die Dashcam im Parkmodus befindet und keine Daten auf die microSD-Karte geschrieben werden.  

Super heimlich:

Schalten Sie alle LED-Anzeigen im Parkmodus vollständig aus. Nur die dem Fahrzeuginnenraum zugewandte Aufnahme-LED blinkt, wenn eine Bewegung oder ein Aufprall erkannt wird.

DR970X Plus Modellreihe