Suche

Eine Dashcam mit nach innen gerichteter Kamera: Kaufen oder nicht?

Die Wahl der richtigen Dashcam für Ihre Bedürfnisse kann eine überwältigende Aufgabe sein. Es gibt einfach so viele zur Auswahl! Unter den unzähligen verfügbaren Optionen sticht vor allem die Integration einer nach innen gerichteten Kamera hervor. Es kann sich um eine Kamera handeln, die in einer Zweikanal-Dashcam (vorne + innen) enthalten ist, oder um eine Dreifachkanal eins (vorne + hinten + innen). Im heutigen Artikel werden wir die Vor- und Nachteile einer nach innen gerichteten Dashcam untersuchen, um Ihnen dabei zu helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Die Vorteile einer nach innen gerichteten Kamera

Überlegen wir zunächst, wer am meisten von der Installation einer nach innen gerichteten Kamera in seinem Fahrzeug profitieren kann. Die Innenraumkamera kann besonders nützlich sein für:

  • Taxi- und Mitfahrgelegenheitsfahrer: Gewährleistung der Sicherheit von Fahrer und Fahrgästen.
  • Flottenbesitzer: Überwachung des Fahrerverhaltens und Schutz vor falschen Behauptungen.
  • Eltern: Behalten Sie jugendliche Fahrer oder junge Passagiere im Auge.

Und hier sind einige der Vorteile, die eine Innenraum-Dashcam mit sich bringen kann:

Verbesserte Sicherheit

Eine nach innen gerichtete Kamera bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene für Ihr Fahrzeug. Es kann potenzielle Diebe und Vandalen abschrecken und eindeutige Beweise für unbefugten Zugriff erfassen. Alle BlackVue Dashcam „Taxi“-Modelle sind mit einer Infrarotkamera (IR) im Innenraum ausgestattet, die auch im Dunkeln jedes Detail des Fahrzeuginnenraums erfasst. Im Falle eines Einbruchs kann es auch Hinweise zur Identifizierung des Eindringlings liefern, die einer nach vorne oder hinten gerichteten Kamera möglicherweise entgehen. Gepaart mit BlackVue Cloud s Live Event Upload Mit dieser Funktion kann eine IR-Innenkamera ein hervorragendes Hilfsmittel gegen Einbrüche und Diebstähle sein.

Dieb dank Innenraum-Dashcam gefasst #CaughtOnBlackVue

Umfassende Beweisaufnahme bei Unfällen

Im Falle eines Unfalls ergänzt eine nach innen gerichtete Kamera die nach vorne gerichtete Dashcam, indem sie einen vollständigen Überblick über den Vorfall bietet. Es erfasst, was im Fahrzeug passiert ist (z. B. abgelenktes Fahren), was sowohl für Versicherungsansprüche als auch für den Rechtsschutz von entscheidender Bedeutung sein kann. 

Der Weitwinkel der Innenraum-Infrarotkamera deckt sowohl die Fenster auf der Fahrer- als auch der Beifahrerseite ab.

Überwachung des Fahrerverhaltens

Für gewerbliche Fahrer und Flottenbesitzer ist eine nach innen gerichtete Kamera ein unschätzbares Werkzeug zur Überwachung des Fahrerverhaltens. Es trägt dazu bei, die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien und sicheren Fahrpraktiken sicherzustellen, was das Unfallrisiko verringert und die allgemeine Verkehrssicherheit verbessert.

Unvergessliche Momente dokumentieren

Eine nach innen gerichtete Kamera kann auch persönliche Momente und Erinnerungen im Auto festhalten, von Roadtrip-Gesprächen mit der Familie bis hin zu den Ausdrucksformen der Aufregung während einer malerischen Fahrt. Dies kann eine unterhaltsame und nostalgische Bereicherung für Ihre Reise sein – und im Zeitalter der sozialen Medien können Sie sogar einen viralen Moment festhalten!

Mögliche Nachteile

Datenschutzerklärung

Eines der Hauptanliegen einer nach innen gerichteten Kamera ist die Privatsphäre. Sowohl Fahrer als auch Passagiere könnten sich bei der Aufzeichnung unwohl fühlen, insbesondere bei langen Fahrten. In manchen Fällen kann es sogar illegal sein, die Passagiere zu filmen. Stellen Sie sicher, dass Sie die relevanten Gesetze in Ihrem Bundesstaat/Land prüfen. Es ist wichtig, allen Bewohnern das Vorhandensein der Kamera mitzuteilen und alle rechtlichen Auswirkungen einer Einwilligung zu verstehen.

Zusätzliche Kosten

Dashcams mit nach innen gerichteten Kameras sind im Allgemeinen teurer als ihre regulären Gegenstücke, insbesondere wenn sie als Dreikanalmodell erhältlich sind. Das liegt daran, dass Kameras, die dem Fahrer zugewandt sind, in der Regel einen modifizierten Sensor und Infrarot-LEDs verwenden, um die Szene bei geringer Helligkeit automatisch zu beleuchten. Die zusätzlichen Kosten sind möglicherweise nicht für jeden vertretbar, insbesondere wenn die zusätzlichen Funktionen für ihre Fahrbedürfnisse nicht als notwendig erachtet werden.

Die Entscheidung treffen

Berücksichtigen Sie bei der Entscheidung, ob Sie in eine Dashcam mit nach innen gerichteter Kamera investieren möchten, die folgende Frage, die Ihnen dabei helfen wird, eine möglichst fundierte Entscheidung zu treffen:

  • Was ist der Hauptzweck Ihrer Dashcam?
  • Fahren Sie gewerblich oder nutzen Sie Mitfahrgelegenheiten?
  • Ist es in Ihrem Bundesstaat legal, in Ihrer Kabine Aufnahmen zu machen, wenn Sie Taxi-/Mitfahrgelegenheitsfahrer sind?
  • Liegen die zusätzlichen Kosten innerhalb Ihres Budgets?

Zusammenfassung

Eine Dashcam mit nach innen gerichteter Kamera bietet zahlreiche Vorteile, von erhöhter Sicherheit bis hin zu umfassenden Unfallnachweisen. Allerdings sind damit auch Überlegungen wie Datenschutzbedenken und zusätzliche Kosten verbunden. Durch die Beurteilung Ihrer spezifischen Fahrbedürfnisse können Sie entscheiden, ob eine Dashcam mit nach innen gerichteter Kamera die richtige Wahl für Sie ist.

BlackVue bietet eine breite Palette hochwertiger Optionen, die die beste Innenraumüberwachung ermöglichen. Besuchen Sie unsere Website, um unsere zu erkunden Taximodelle und finden Sie die perfekte Dashcam, die Ihren Fahrbedürfnissen entspricht.

BLOG-Suche

ARCHIV

STORE-EVENT: Holen Sie sich ein kostenloses LTE-Modul!

X